Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot
Mecklenburg-Vorpommern-Skizzen
Gerhard Klein

Verschiedene Sehenswürdigkeiten aus dem schönen Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern sind in diesem liebevoll gestalteten Heft zu sehen. Die wundervollen, detailreichen Skizzen sind mit informative Kurztexte versehen. Allen Gästen und Freunden der Gegend möchten wir dieses Heft dringend empfehlen.

Ostseebad Göhren
Blick auf die Seebrücke am Nordstrand
Blick auf die Seebrücke am Nordstrand

 

Mitten in der spitz auf die Ostsee zulaufenden Halbinsel Mönchsgut auf Rügen liegt, umgeben von zwei Sandstränden, der Ort Göhren. Früher war er einmal ein kleines Fischerdorf, heute ist er ein beliebtes und viel besuchtes Seebad.

Alles im Ort ist auf den Badegast ausgerichtet. Der direkt am Nordstrand gelegene Kurpark gilt als der Schönste an der Ostsee, der feinsandige, kilometerlange Nordstrand mit Seebrücke, Strandkörben, Campingplatz, Bootsverleih, FKK- und Hundeareal bietet viel Abwechslung, der weitgehend naturbelassene Südstrand lädt zum Planschen und Ausspannen sowie zu Sport und Spiel ein.

Villen im Bäderstil
Villen im Bäderstil

Zwischen den Stränden liegen großzügig eingerichtete Hotels und Pensionen, zumeist weiße Villen im sogenannten Bäderstil, der für die gesamte mecklenburgisch-vorpommersche Ostseeküste prägend ist.

Drei Museen bieten Einblicke in Geschichte und Kultur der Region. Die angenehmen Meeresbrisen, die gleich von drei Seiten auf den Erholungssuchenden einströmen, laden zum Durchatmen, Windsurfen und Segeln ein. Wer festen Boden unter den Füßen behalten will, kann die vielen Wanderwege rund um den Ort nutzen oder sich im Fahrradverleih mit einem Zweirad versorgen. Viele der Hotels bieten Wellnessurlaube an, auch in den Wintermonaten lässt es sich in Göhren angenehm kuren. Ich kenne nicht viele Orte, die auf so kleinem Raum Vergleichbares bieten können.

*****

Fotos: Florian Russi