Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de

Weiterempfehlen

Papier gegen Kälte - Florian Russi

Papier gegen Kälte 

Eine packende Mischung aus Entwicklungsroman und spannendem Thriller.

Rathaus in Grimmen

Rathaus in Grimmen

Gerhard Klein

Das Rathaus wurde um 1400 errichtet und ist eines der bedeutendsten
Bauwerke hanseatischer Backsteingotik. Es befindet sich im Zentrum der Stadt, direkt am Marktplatz.

An der reich gegliederten Giebelfassade befindet sich im mittleren Giebelfeld das Stadtwappen und eine 1895 eingebaute Uhr. Hinter der Giebelfläche bekrönt ein barocker Dachturm mit einer offenen Laterne das Gebäude. Der Turm entstand 1890, nachdem der ursprüngliche Turmhelm Mitte des 17. Jahrhunderts durch Blitzschlag zerstört worden war.

Drei vordere und zwei seitliche offene Torbögen führen in eine Vorhalle,
in der im 17. Jahrhundert unter anderem Hexenprozesse stattfanden.
Das Rathaus wurde 1997 im Zuge der Stadterneuerung umfassend saniert.

 

 

*****

Quelle:
Text : Vorabdruck aus "Mecklenburg-Skizzen" von Gerhard Klein (erscheint in Kürze im Bertuch-Verlag Weimar).

Vorschaubild: Peter Schmelzle, Wiki

Rathaus in Grimmen

Markt 1
18507 Grimmen

Detailansicht / Route planen