Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Strandgut

Berndt Seite 

Die Ostsee ist ein Sehnsuchtsort, an dem man seine Gedanken mit dem Meer schweifen lassen kann. Beim Anblick der Wellenbewegungen kommen Erinnerinerungen an das Auf und Ab des Lebens auf. 

Das umgedrehte Haus

Das umgedrehte Haus

Andreas Michael Werner

In Putbus steht die Welt Kopf

Seitenansicht
Seitenansicht
Das umgedrehte Haus befindet sich im Südosten der Ostseeinsel Rügen. In der Stadt Putbus steht das Gebäude verkehrtherum auf seinem Dach und lockt so seit dem Jahr 2010 interessierte Besucher das ganze Jahr über an. 
 
Das über 300.000 € teure Gebäude wurde im Juli 2010 eröffnet. Es ist ein 12 Meter langes und 10 Meter breites Einfamilienhaus, nur mit dem großen Unterschied, dass alles auf dem Kopf steht. Nur ein Teil des Spitzdaches berührt den Boden, darüber erhebt es sich in umgekehrter Geschossreihenfolge. Ganz oben befindet sich die Bodenplatte des Gebäudes, die auch als Aussichtsplattform dient. Damit das Gebäude nicht zusammenfällt, wurde ein 35 Tonnen schweres Stahlskelet im inneren verbaut. 
 
Die Innenräume des Gebäudes sind vollständig eingerichtet, alle Möbel wie Schränke, Tische und Stühle, aber auch die Toilette und die Dusche hängen kopfüber vom Fußboden des Hauses. Das Haus besteht aus insgesamt 4 Zimmern, einem Bad und einer Küche. Wirklich alles ist hier auf dem Kopf gestellt, dazu kommt, dass das Haus auch horizontal leicht geneigt ist. Allein durch die optische Wahrnehmung der Räume wird der Gleichgewichtssinn des Menschen erheblich beeinflusst. In diesem Haus sieht man die Welt aus einer anderen Perspektive und macht verständlich, dass wir uns nicht zu sehr von optischen Dingen beeinflussen lassen sollten. 

*****

Bildquellen: Olaf Meister, Wikipedia, (CC BY-SA 3.0)

Das umgedrehte Haus

Lauterbacher Straße 10
18581 Putbus

Detailansicht / Route planen