Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de

Weiterempfehlen

Unser Leseangebot

Berndt Seite

N wie Ninive
Erzählungen

In metaphorisch einprägsamen Stil  werden verschiedene Schicksale erzählt, die ihren Haupthelden alles abverlangen, sie an ihre Grenzen bringen. Bei der Frage nach der Schuld, nach Gerechtigkeit und Gott verstricken sich Zukunft und Vergangenheit. 

"Er hat einen eigenen Ton, ein bisschen mecklenburgisch erdenschwer, aber dann auch wieder sehr poetisch"

Frankfurter Allgemeine 07.10.2014 Nr. 232 S. 10 

Historische Persönlichkeiten

Friedrich, Caspar-David
Friedrich, Caspar-David
von Christoph Werner
Ein junger Maler aus Schwedisch - Pommern
MEHR
Genzmer, Gottlob Burchard
Genzmer, Gottlob Burchard
von Klaus-Werner Haupt
Prinzenerzieher, Theologe und Naturforscher
MEHR
Gustavs, Eggert
Gustavs, Eggert
von Karsten Gustavs
Familienfotos retteten ein Künstlerleben
MEHR
Hauptmann, Gerhart
Hauptmann, Gerhart
von Ulrike Unger
Einer der wichtigsten Vertreter des Naturalismus
MEHR
Katz, Rosa
Katz, Rosa
von Ulrike Unger
Eine vergessene Psychologin und Fürsprecherin der Montessori-Pädagogik an der Rostocker Universität
MEHR
Lappe, Karl
Lappe, Karl
von Anette Huber-Kemmesies
Der Dichter Karl Lappe war seiner Heimat sehr zugetan. Davon zeugen nicht nur zahlreiche Heimatgedichte, sondern auch hohes Ansehen bei der Vorpommerschen Bevölkerung.
MEHR
Löns, Hermann
Löns, Hermann
von Anette Huber-Kemmesies
Rastlos auch über den Tod hinaus – so könnte man das Leben der umstrittenen Persönlichkeit Hermann Löns, der in Greifswald ein Studium der Medizin begann, umschreiben.
MEHR
Reuter, Fritz
Reuter, Fritz
von Georg Bürke
Meisterhafter Menschenkenner
MEHR
Schliemann, Heinrich
Schliemann, Heinrich
von Florian Russi
Der berühmteste Mecklenburger: der Mann, der Troja wieder entdeckte
MEHR
Seidel, Heinrich
Seidel, Heinrich
von Herbert Kihm
Heinrich Seidel, ein zu Unrecht vergessener Schriftsteller
MEHR
Slüter, Joachim
von Dörte Suhling
Reformator des Nordens
MEHR
Tiburtius, Franziska
Tiburtius, Franziska
von Sebastian Keßler
Sie wollte gern Ärztin werden, doch als Frau wurde sie an keiner deutschen Universität zum Medizinstudium zugelassen...
MEHR