Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese

Robert Conrad

Vergessene Orte in Berlin und Brandenburg
Mit einem Vorwort von Hubert Staroste

Faszination Lost Places: Schönheit des Verfalls

Der Bildband lädt zu einer ganz besonderen Zeitreise ein. Roter Faden bleibt dabei stets die vorgefundene Architektur. Mit Texten zum historischen und baugeschichtlichen Hintergrund.

Unser Leseangebot
Fischkopp

Fischkopp

Ralph Kähne
Marina Kähne

Schnäpel meets Reibekuchen

Kennen Sie den Ostseeschnäpel? Fischliebhabern läuft schon beim Klang des Namens das Wasser im Mund zusammen. Der Edelfisch wechselt im Herbst zum Laichen von der offenen See in die brackigen Gewässer von Achterwasser und Peenestrom.

Wer ihn einmal probieren möchte, findet dazu Gelegenheit im Bansiner „Fischkopp“. Besonders lecker ist die Eigenkreation – Schnäpelfilet im Reibekuchenteig gebacken. Das familiengeführte Fischrestaurant existiert schon seit 2002. Das Konzept, in erster Linie Fisch aus der Region vor den Augen der staunenden Gäste frisch zuzubereiten, wird mit einem stets vollen Haus belohnt.

Weitere Informationen:

Fischkopp

Seestraße 66

17429 Seebad Bansin

Tel.: 038378 / 80623

https://fischkopp-bansin.de/

*****
Textquelle:

Kähne, Marina und Ralph: Usedom: 99 Besonderheiten der Insel, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2019.

Bildquelle:

Fotografien: Kähne, Marina und Ralph; entnommen ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Gasthof Grahler Fähre
von Sandra Pixberg
MEHR
Mediterranes aus Binz
von Sandra Pixberg
MEHR
Spelunke
von Ralph Kähne, Marina Kähne
MEHR

Fischkopp

Seestraße 66
17429 Heringsdorf

Detailansicht / Route planen

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen