Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Bratheringe mit Kartoffeln und Schusterstipp (süß-sauer)

Die Heringe werden gesäubert, eventuell gesäuert und gesalzen. Dann werden die Heringe in Mehl gewälzt und in einer Pfanne mit heißem Fett von beiden Seiten knusprig gebraten.

Inzwischen wird in einer Pfanne gewürfelter Speck ausgelassen. Dann die gleiche Menge Zwiebelwürfel hinzugeben. Wenn sie goldbraun sind wird in das Fett Mehl eingerührt und eine Mehlschwitze bereitet, die relativ dunkel werden muss. Zu Schusterstipp schmecken genauso gut Salzheringe.

*****

angerichtet von Renate Holznagel

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen