Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot

Frank Meyer

Raum 101
Erzählungen über Männer

Von dem Konflikt mit dem Vater beim Froschschenkeljagen, den abenteuerlichen Gefühlen einer Kinderliebe, den bleibenden Momenten mit dem besten Freund, die erschütternden Erlebnisse beim Bund...teils einfühlsam, teils derb erzählen die Geschichten dieser Sammlung, wie Jungen und Männer sich in verschiedenen Lebensabschnitten bewähren... oder wie sie versagen. 

Flunder mit Speck

Zutaten:

 4  Flunder (Schollen) 
 100 g durchwachsener Speck 
 1/2 Saft Zitrone 
 4 EL Öl
 2 EL Butter

Zubereitung:

Flundern (Schollen) unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit dem Saft der Zitrone beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Flundern mehrmals in Mehl wenden. Den durchwachsenen Speck würfeln, in der Pfanne knusprig auslassen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. ÖI und Butter in die Pfanne geben, den Fisch darin bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten von jeder Seite braten. Die Flundern mit etwas Speck auf dem Teller anrichten, etwas Bratfett darüber geben und mit Zitronenecken garnieren.

----
angerichtet von Renate Holznagel

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Kirschsuppe mit Klütern
von Anette Huber-Kemmesies
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen