Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot

Kennst du Antoine
de Saint-Exupéry?

Karlheinrich Biermann

Großer Beliebtheit erfreut sich noch heute die Geschichte vom kleinen Prinzen, jenem philosophischen Märchen, das von Liebe, Freundschaft und Tod handelt. Darin geht Saint Exupery der Frage nach dem Sinn des Lebens nach und blickt zurück auf sein eigenes: das Abenteuer einer Bruchlandung, das Überleben in der Wüste, die Sehnsucht nach der verlorenen Liebe … all das war dem Autor nur allzu vertraut.

Gänsekleinsuppe

Zutaten (für 8 Personen):

 1 Gänseklein (Kopf, Hals, Magen und Herz) 
 2 1/2 l Wasser
 15 g Salz 
 80 g Butter 
 80 g Mehl 
 1 Zwiebel 
 2 EL gehackte Petersilie 
  Suppengrün

Zubereitung:

Das geputzte Gänseklein wird mit Wasser und Salz aufgesetzt und weichgekocht. Zwiebel und Suppengrün läßt man nur eine Stunde mitkochen. Aus Butter und Mehl macht man eine helle Mehlschwitze, füllt mit der entfetteten Brühe auf und legt das von den Knochen abgesuchte Fleisch sowie Magen und Herz, in Streifen und Würfel geschnitten, hinein. Man richtet die Suppe mit gehackter Petersilie an. Kochzeit: 2 Stunden.

----
angerichtet von Renate Holznagel

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen