Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot
Strandgut
Ein Inseltagebuch

Berndt Seite

Die Ostsee ist ein Sehnsuchtsort, an dem man seine Gedanken mit dem Meer schweifen lassen kann. Beim Anblick der Wellenbewegungen kommen Erinnerinerungen an das Auf und Ab des Lebens auf. In eindrucks- und stimmungsvollen Bildern beschreibt Berndt Seite in seinem Tagebuch philosophische Reflexionen in Rückblick auf sein privates und poltisches Leben. Das raue und derbe Klima der Ostsee, die verschiedenen Jahreszeiten am Meer haben dabei ihren ganz eigenen Charme und helfen ihm, alte Dinge abzustreifen und wieder zu sich selbst zu finden.

Heringssalat

1 gewässerter Salzhering,
5 mittelgroße Pellkartoffeln,
100 g Jagdwurst oder kalter Braten,
2 mittelgroße Äpfel,
1 kleine Gewürzgurke,
1 mittlere Zwiebel,
etwas saure Sahne,
2 Esslöffel Öl,
Salz,
2 Prisen Paprika,
1 Spur Zucker.

Den gewässerten Hering säubern und entgräten, in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln, Jagdwurst und Äpfel schälen und ebenso wie die Gurke in Würfel schneiden, die Zwiebel möglichst reiben. Die saure Sahne mit dem Öl, Salz, Paprika und Zucker verrühren und über die anderen Zutaten gießen. Den Salat vorsichtig untereinanderheben und zugedeckt ein Weilchen ziehen lassen. Gegebenenfalls mit Essig abschmecken.

*****

angerichtet von Renate Holznagel

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen