Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot
Strandgut
Ein Inseltagebuch

Berndt Seite

Die Ostsee ist ein Sehnsuchtsort, an dem man seine Gedanken mit dem Meer schweifen lassen kann. Beim Anblick der Wellenbewegungen kommen Erinnerinerungen an das Auf und Ab des Lebens auf. In eindrucks- und stimmungsvollen Bildern beschreibt Berndt Seite in seinem Tagebuch philosophische Reflexionen in Rückblick auf sein privates und poltisches Leben. Das raue und derbe Klima der Ostsee, die verschiedenen Jahreszeiten am Meer haben dabei ihren ganz eigenen Charme und helfen ihm, alte Dinge abzustreifen und wieder zu sich selbst zu finden.

Schneller Butterkuchen

Zutaten für den Teig:

 1 Becher süße Sahne 
 1 Becher Zucker 
 1 Päckchen Vanillezucker 
 4 Eigelb 
 1 Päckchen Backpulver 
 1 Prise Salz 
  abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone 

Zutaten für den Belag:

 125 g Butter 
 1 Becher Zucker 
 1 Päckchen Vanillezucker 
 4 EL Milch 
 200 g Mandelblätter oder gehackte Nüsse 

(Als Maßeinheit gilt ein Sahnebecher 200 g!)

Zubereitung:

Sahne, Zucker, Vanillezucker und Eier gut verrühren. Danach Mehl, Backpulver, Salz und Zitronenschale dazugeben. Alles unterrühren und den Teig auf ein gefettetes, bemehltes Backblech streichen. Im vorgeheizten Ofen (200 Grad) auf der mittleren Schiene 10 Minuten vorbacken (obere Schicht muß leicht gebräunt sein, nicht kleben beim Tupfen). In der Zwischenzeit Belag bereiten: Weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Milch verrühren. Zum Schluss Mandeln oder Nüsse zugeben, Kuchen aus dem Backofen nehmen und den Belag gleichmäßig darüber streichen. Erneut ca. 10-15 Minuten backen.

----
angerichtet von Renate Holznagel

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen