Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Hans-Jürgen Malles
Kennst du Friedrich Hölderlin?

Seine Werke gehört neben denen Goethes und Schillers zu den bedeutendsten der deutschen Klassik, auch wenn sein Leben im Wahnsinn endete. Eine Hinführung zum Verständnis von Hölderlins Persönlichkeit und Werk bietet Deutschlehrer Malles hier. Der Leser erhält Einblicke in ein facettenreiches Leben voller Höhen und Tiefen und darf teilhaben an Hölderlins Begeisterung für die Französische Revolution und die griechische Antike. Auch die Liebe zu Susette Gontard soll nicht unerwähnt bleiben.

Gekochter Fisch nach alter Art

(Aal, Lachs, Hecht, Zander usw.)

1 kg Fisch,
40 g Salz,
5 g Gewürz,
2 I Wasser,
1 große Zwiebel,
50 g Wurzelwerk.

Süßwasserfische kauft man am besten lebend.
Nachdem der Fisch entschuppt und von den Eingeweiden gesäubert ist, wird er gründlich gewaschen - mit lauwarmem Wasser, Salz, Gewürz, Zwiebel und Wurzelwerk aufgesetzt und langsam zum Kochen gebracht. Größere Fische lässt man nur 3 Minuten ganz langsam kochen und dann 10-15 Minuten an der Seite des Herdes ziehen. Kleinere lässt man nur aufkochen und garziehen. Wenn sich die Flossen leicht lösen lassen, ist der Fisch gar.

Zu gekochtem Fisch reicht man Salzkartoffeln und zerlassene braune Butter.

*****

angerichtet von Renate Holznagel