Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Winckelmann im Kreise der Gelehrten

Klaus-Werner Haupt

Das Gemälde "Winckelmann im Kreise der Gelehrten in der Nöthnitzer Bibliothek" von Theobald Reinhold Anton Freiherr von Oer steht im Mittelpunkt dieser Abhandlung über Winckelmann. Es dient dem Autor als Vorlage für eine kurze szenische Darstellung, in der die Geisteshaltungen und die Kontroversen der zwölf Gelehrten sichtbar werden.
Insgesamt besteht das Heft aus drei Teilen. Einem Kurzabiss zum Maler von Ohr, dessen Bild im Mittelpunkt steht, dann der szenischen Abhandlung, die das Bild zum Leben erweckt. Anschließend wird in einem wissenschaftlichen Abriss Winckelmann als Wegbereiter der Weimarer Klassik abgehandelt.

Gespickter Rinderbraten in Rotweinsoße

Zutaten:

 1 kg Rinderbraten 
 150 g Bauchspeck 
 50 g Butterschmalz
 1 TL Koriander 
 1/2 TL Paprika edelsüß
 1/4 l  Brühe 
 1/4 l Rotwein 
 2 cl Weinbrand 
 2 EL Rübensirup 
 4 EL Sahne 
 3 Wacholderbeeren
 6 Pimentkörner
 8 Pfefferkörner
 3 Möhren
 2 Zwiebeln 
 4 Blatt Lorbeer 
 1 Prise Muskat, Salz

Zubereitung:

Wacholderbeeren, Koriander, Piment und Pfeffer fein zerstoßen und mit ½ TL Salz, Muskat, Paprika und dem Weinbrand mischen. Fleisch mit dieser Marinade bestreichen. Speck mit Spicknadeln in Faserrichtung durch das Fleisch ziehen. Fleisch in Butterschmalz rundum anbraten, mit Rotwein und Brühe ablöschen. Möhren und Zwiebeln zufügen, Braten mit Lorbeer belegen und zugedeckt ca. 2 Stunden schmoren lassen. Fleisch herausnehmen und in Alufolie wickeln. Fond durch ein Sieb streichen, mit Sirup und Sahne verfeinern, zuletzt abschmecken.

----
angerichtet von Renate Holznagel