Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Hans-Jürgen Malles
Kennst du Friedrich Hölderlin?

Seine Werke gehört neben denen Goethes und Schillers zu den bedeutendsten der deutschen Klassik, auch wenn sein Leben im Wahnsinn endete. Eine Hinführung zum Verständnis von Hölderlins Persönlichkeit und Werk bietet Deutschlehrer Malles hier. Der Leser erhält Einblicke in ein facettenreiches Leben voller Höhen und Tiefen und darf teilhaben an Hölderlins Begeisterung für die Französische Revolution und die griechische Antike. Auch die Liebe zu Susette Gontard soll nicht unerwähnt bleiben.

Flunder mit Speck

Zutaten:

 4  Flunder (Schollen) 
 100 g durchwachsener Speck 
 1/2 Saft Zitrone 
 4 EL Öl
 2 EL Butter

Zubereitung:

Flundern (Schollen) unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit dem Saft der Zitrone beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Flundern mehrmals in Mehl wenden. Den durchwachsenen Speck würfeln, in der Pfanne knusprig auslassen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. ÖI und Butter in die Pfanne geben, den Fisch darin bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten von jeder Seite braten. Die Flundern mit etwas Speck auf dem Teller anrichten, etwas Bratfett darüber geben und mit Zitronenecken garnieren.

----
angerichtet von Renate Holznagel

Weitere Beiträge dieser Rubrik