Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Der Bronstein-Defekt

und andere Geschichten 

Christoph Werner

"Ich stellte bald an mir selbst die Verführung durch Zählen und Auswerten fest und empfand die Wonne, Gesetzmäßigkeiten bei gewissen Massenerscheinungen festzustellen. Nichts war vor mir sicher. Als erstes machte ich mich über die Friedhöfe her..."

Salzgurken

Zutaten auf 10 l Wasser:

 10 l  Wasser 
 450 g Salz 
 1 EL  Zucker 
 1 Päckchen Gurkenfrisch 
  etwas Essig 
  Dill
  Kirsch- und Wallnussblätter

Zubereitung:

Die Gurken ca. 1 Stunde wässern. Die Gurken mit einer Strick- oder Rouladennadel anstechen. Abwechselnd mit Kirsch- und Wallnussblätter und etwas Dill in einen Steintopf schichten. Wasser, Salz, Essig und Zucker aufkochen, heiß über die Gurken geben. Die oberste Schicht müssen Blätter sein. Gurkenfrisch nach Packungsanleitung dazugeben. Nach 8 Tagen kann gekostet werden.

----
angerichtet von Renate Holznagel

 

Weitere Beiträge dieser Rubrik