Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

André Barz
Kennst du E.T.A. Hoffmann?

"Erlaubst du, geneigter Leser, ein Wort? Hättest du nicht Lust auf einen Tee oder eine heiße Schokolade? Vielleicht magst du aber auch lieber einen Punsch, so wie ich?"

Dieses Buch, versehen mit allerlei Bildern und Zeichnungen, macht es leicht E.T.A. Hoffmann kennenzulernen. Das Beste daran ist, der "erste Fantasy-Dichter" erzählt ganz persönlich sein Leben, davon, wie er eigentlich Musiker werden wollte und dann doch Schriftsteller geworden ist, obwohl ihn das nie interessiert hat, und von seinen Erfahrungen mit der Liebe. Nebenbei gibt er einige seiner Märchen und Erzählungen zum besten.

Apfelschmalz

Zutaten:

 1,5 kg Rückenfett 
 1 kg säuerliche Äpfel
 500 g Zucker 
 2 geprellte Zwiebeln 
 1/2 TL Salz, Majoran und Thymian 

Zubereitung:

Rückenfett in kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Zwiebeln in einen großen Topf geben. Bei ganz geringer Hitze zum köcheln bringen und dabei ständig umrühren. Das Schmalz ca. 1 Stunde bei geringer Hitze auslassen. Danach die geschälten und geachtelten Apfelstücke zugeben und etwas zerkochen lassen. Wenn die Grieben eine schöne braune Farbe angenommen haben, den Zucker und das Salz zugeben und kräftig mit Majoran und Thymian abschmecken. Ist der Zucker aufgelöst, das Schmalz vom Herd nehmen, die Äpfel im Schmalz mit einem Kartoffelstampfer etwas zerdrücken, umfüllen und erkalten lassen.

----
angerichtet von Renate Holznagel

 

Weitere Beiträge dieser Rubrik