Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Krabat

Florian Russi | Andreas Werner

Krabat ist die bekannteste Sagenfigur aus der Oberlausitz. Das Müllerhandwerk und das Zaubern hatte er vom "schwarzen Müller" erlernt, von dem man gemunkelte, dass er mit dem Teufel im Pakt stand. Irgendwann musste es zum Machtkampf zwischen Meisetr und Schüler kommen.

Die Hauptwirkungsstätte Krabats war die Mühle in Schwarzkollm, einem Dorf, das heute zu Hoyerswerda gehört. Die Mühle besteht noch und hat nach umfänglicher Restaurierung nichts von ihrer Romantik und Magie verloren. Seit 2012 finden hier die Krabat-Festspiele statt.

Pellkartoffeln mit Kräuterbutter

Zutaten:

  Kartoffeln 
 125 g  Butter 
 200 g Frischkäse 
 100 g Sahnekäse 
  geriebene Zwiebeln 
  etwas Knoblauch
  gehackte Kräuter
  etwas Salz
  Pfeffer nach Geschmack oder Paprika oder Curry

Zubereitung:

Pellkartoffeln kochen. Butter, Frischkäse, Sahnekäse miteinander schaumig rühren. Dazu geriebene Zwiebeln, etwas Knoblauch und gehackte Kräuter, etwas Salz, Pfeffer nach Geschmack oder Paprika oder Curry. Schmeckt zu gegrilltem Fleisch oder Pellkartoffeln.

Gesundheitstipp:
Die Butter könnte entrahmt sein, der Frischkäse und Sahnekäse muss 30% in Trockenmasse (i. Tr.) nicht überschreiten. Beim Grillfleisch wären magere Teile vom Geflügel, wie Hähnchen ohne Haut oder Pute, oder vom Rind vorzuziehen. Die Kartoffeln sollten nicht weich, sondern etwas biss fester gekocht sein. Auch gegrillter oder in Alufolie gegarter Fisch kann sehr gut schmecken.

----
angerichtet von Renate Holznagel

Weitere Beiträge dieser Rubrik