Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Familie Stauffenberg: Hitlers Rache

Ursula Brekle

Nina Schenk Gräfin von Stauffenberg war als Ehefrau von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, der Schlüsselfigur im Widerstand gegen Hitler, von Anfang an in die Widerstandspläne ihres Mannes einbezogen. Sie bewies Mut und Stärke, obwohl sie nach der Ermordung ihres Mannes im Gefängnis und im KZ leben musste. Auch durch den Verlust von Angehö-rigen durchlebte sie eine leidvolle Zeit. Nach dem Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944 drohte Himmler:
„Die Familie Stauffenberg wird ausgelöscht bis ins letzte Glied.“
Vor Ihnen liegt die spannungsreiche Geschichte, die beweist, dass es Himmler nicht gelungen ist, die Drohung wahrzumachen. Die jüngste Tochter von fünf Geschwistern Konstanze wurde noch während der mütterlichen Haft geboren. Sie berichtete vom 90. Geburtstag ihrer Mutter Nina, auf dem über 40 Nachkommen zusammengekommen waren. Die Nationalsozialisten haben trotz Hinrichtungen und perfider Sippenhaft nicht gewonnen.

Auff Ihren Abscheid auß Greiffswald / Gesang
Auff Ihren Abscheid auß Greiffswald / Gesang
von Anette Huber-Kemmesies
Eines von über 200 Gedichten die Sybilla Schwarz im Alter zwischen 10 und 17 Jahren schrieb
MEHR
De Eekboom
De Eekboom
von Fritz Reuter
Die plattdeutsche Sprache hat sich durchgesetzt - bis heute. Und schon Fritz Reuter widmete ihr ein Gedicht, das sie mit einer Eiche vergleicht.
MEHR
Erinnerung an Rügen
Erinnerung an Rügen
von Anette Huber-Kemmesies
In diesem Gedicht bekundet der Vorpommersche Heimatdichter Karl Lappe seine Liebe zu der Ostseeinsel Rügen.
MEHR
Ernst Moritz Arndt’s „Heimweh nach Rügen“
Ernst Moritz Arndt’s „Heimweh nach Rügen“
von Anette Huber-Kemmesies
Sehnsüchtige Liebesäußerungen an Rügen.
MEHR
Mondscheinlerche
Mondscheinlerche
von Anette Huber-Kemmesies
Die große Liebe des Dichters Gerhart Hauptmann war wohl die Ostseeinsel Hiddensee. Hier verbrachte er viele Sommer, schrieb seine berühmtesten Werke und wurde, obwohl in seiner Heimat Schlesien gestorben, auch auf Hiddensee beigesetzt.
MEHR
ALLE BEITRÄGE ANZEIGEN
Eldena
Eldena
von Anette Huber-Kemmesies
Hermann Löns gilt, aufgrund seiner antisemitischen Äußerungen als umstrittener Künstler. Dennoch verfasste er ein wunderbares Gedicht über Eldena.
MEHR
Fischerdorf Wieck
Fischerdorf Wieck
von Anette Huber-Kemmesies
Der umstrittene Schriftsteller, Dichter und Maler Hermann Löns beschreibt das Treiben in dem Fischerdorf Wieck nahe Greifswalds Ortsteil Eldena.
MEHR
Rügen
Rügen
von Cäsar Flaischlen
MEHR
„De Urgeschicht‘ von Mecklenborg, Irstes Kapitel“
„De Urgeschicht‘ von Mecklenborg, Irstes Kapitel“
von Anette Huber-Kemmesies
Der Plattdeutsche Text des Mecklenburger Dichters erzählt von der Schönheit Mecklenburgs.
MEHR