Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Marx bleibt aktuell

Perspektiven für die Einzelwissenschaften

Wolfgang Maiers/Renatus Schenkel (Hg.)

Dass der Gesellschaftstheoretiker Karl Marx (1818–1883) mit seinem Werk bis heute höchst aktuell ist, zeigen die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes mit Beiträgen wie »Grenzenlose Akkumulation: Marx und die Globalisierung«, »Keynesianische Konzepte (Flassbeck u. a.) zur aktuellen Krisenbekämpfung«, »Mit Karl Marx über Kinderarmut, Kinderarbeit und Kinderrechte«, »Karl Marx und Kritische Medizin/ Gesundheitswissenschaften«.
Mit Beiträgen von Jürgen Bennies, Michael Hoffmann, Michael Klundt, Hagen Kühn, Wolfgang Maiers, Katrin Reimer-Gordinskaya, Renatus Schenkel und Nicola Wolf-Kühn.

Nikolaikirche Rostock

Nikolaikirche Rostock

Dolores Kummer

Kirche mal anders

Es steht ein Gerüst am Turm. Dieses Gotteshaus scheint eine ewige Baustelle zu sein und Gottesdienste finden hier auch nicht mehr statt. Doch halt, der äußere Schein trügt. Die Nikolaikirche ist lebendig, veranstaltet Ausstellungen, Konzerte und Vorträge. Im Turm sind Büros und unterm Dach gibt es sogar 22 Wohnungen. Der Bau begann 1230, die Weihe war aber erst 1257. Die Nikolaikirche ist die älteste gotische Hallenkirche im Ostseeraum. Sie gehört zur Evangelisch-Lutherischen Innenstadtgemeinde. 1942 wurde die Nikolaikirche bei einem Bombenangriff fast völlig zerstört und erst ab 1976 Stück für Stück wiederaufgebaut.


Adresse und Kontakt

Kirchliches Zentrum

Nikolaikirche Rostock

Bei der Nikolaikirche 1

18055 Rostock

Tel.: 0381 / 4934115

www.nikolaikirche-rostock.de


*****

Textquelle:

Kummer, Dolores: Rostock - die 99 besonderen Seiten der Stadt, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2016.

Bildquelle:

Dolores Kummer.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Landower Kirche
von Sandra Pixberg
MEHR
Petrikirche von Rostock
von Dörte Suhling
MEHR

Nikolaikirche Rostock

Bei der Nikolaikirche 1
18055 Rostock

Detailansicht / Route planen