Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Marx bleibt aktuell

Perspektiven für die Einzelwissenschaften

Wolfgang Maiers/Renatus Schenkel (Hg.)

Dass der Gesellschaftstheoretiker Karl Marx (1818–1883) mit seinem Werk bis heute höchst aktuell ist, zeigen die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes mit Beiträgen wie »Grenzenlose Akkumulation: Marx und die Globalisierung«, »Keynesianische Konzepte (Flassbeck u. a.) zur aktuellen Krisenbekämpfung«, »Mit Karl Marx über Kinderarmut, Kinderarbeit und Kinderrechte«, »Karl Marx und Kritische Medizin/ Gesundheitswissenschaften«.
Mit Beiträgen von Jürgen Bennies, Michael Hoffmann, Michael Klundt, Hagen Kühn, Wolfgang Maiers, Katrin Reimer-Gordinskaya, Renatus Schenkel und Nicola Wolf-Kühn.

Restaurant Albert & Emile in Rostock

Restaurant Albert & Emile in Rostock

Dolores Kummer

Bon appétit!

In einem der ältesten Häuser findet man das sinnliche Restaurant „Albert & Emilie“. Der Name komme von zwei befreundeten Winzern aus St. Ferme, erzählt Chef Frank Reinshagen. Er ist ein leidenschaftlicher Koch, der seinen Stil „französisch aufgenordet“ nennt. „Fronk“ begrüßt jeden Gast persönlich und kocht auch mal das, was seine Besucher sich spontan wünschen. Sein Vorbild ist das französische Bistro, die Produkte sind durchweg regional, außerdem folgt er den Prinzipien des Slow Food. An den Wänden hängt moderne Kunst, der Steinfußboden ist noch aus dem 17. Jahrhundert. Alles ist gemütlich, fast privat, und doch voller Anspruch.

Adresse und Kontakt

Altschmiedestraße 28

18055 Rostock

Tel.: 0381 / 4934373

www.albert-emile.de



*****

Textquelle:

Kummer, Dolores: Rostock - die 99 besonderen Seiten der Stadt, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2016.

Bildquelle:

Dolores Kummer.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Hotel am Wasser
von Sandra Pixberg
MEHR

Restaurant Albert & Emile in Rostock

Altschmiedestraße 28
18055 Rostock

Detailansicht / Route planen