Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Marx bleibt aktuell

Perspektiven für die Einzelwissenschaften

Wolfgang Maiers/Renatus Schenkel (Hg.)

Dass der Gesellschaftstheoretiker Karl Marx (1818–1883) mit seinem Werk bis heute höchst aktuell ist, zeigen die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes mit Beiträgen wie »Grenzenlose Akkumulation: Marx und die Globalisierung«, »Keynesianische Konzepte (Flassbeck u. a.) zur aktuellen Krisenbekämpfung«, »Mit Karl Marx über Kinderarmut, Kinderarbeit und Kinderrechte«, »Karl Marx und Kritische Medizin/ Gesundheitswissenschaften«.
Mit Beiträgen von Jürgen Bennies, Michael Hoffmann, Michael Klundt, Hagen Kühn, Wolfgang Maiers, Katrin Reimer-Gordinskaya, Renatus Schenkel und Nicola Wolf-Kühn.

Teepott-Restaurant Warnemünde

Teepott-Restaurant Warnemünde

Dolores Kummer

Tee trinken im Pott

Das Duo Leuchtturm und Teepott ist wohl das beliebteste Fotomotiv von Warnemünde. Schon von 1927 bis 1945 stand hier auf dem Fundament ein Teepavillon, der wegen seiner runden Form im Volksmund „Teepott“ hieß. 1968 entstand der Neubau von Ulrich Müther. Anders als sein Vorbild, die Westberliner Kongresshalle, hält Müthers Dachkonstruktion mit der Paraboloidschale bis heute. Nach der Wende gab es viele Jahre Leerstand, wie so häufig hatte sich der neue Besitzer verspekuliert. Nach umfangreicher Sanierung, innen mit vielerlei baulichen Veränderungen, wurde der Teepott 2002 mit Restaurants, Bäckerei und Souvenirshop wiedereröffnet.

Adresse und Kontakt

Seepromenade 1

18119 Rostock-Warnemünde

Tel.: 0381 / 5484588


Informationen

www.teepott-restaurant.de




*****

Textquelle:

Kummer, Dolores: Rostock - die 99 besonderen Seiten der Stadt, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2016.

Bildquelle:

Dolores Kummer.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Hotel Trebetal
von Andreas Michael Werner
MEHR

Teepott-Restaurant Warnemünde

Seepromenade 1
18119 Rostock-Warnemünde

Detailansicht / Route planen