Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Marx bleibt aktuell

Perspektiven für die Einzelwissenschaften

Wolfgang Maiers/Renatus Schenkel (Hg.)

Dass der Gesellschaftstheoretiker Karl Marx (1818–1883) mit seinem Werk bis heute höchst aktuell ist, zeigen die Autorinnen und Autoren des Sammelbandes mit Beiträgen wie »Grenzenlose Akkumulation: Marx und die Globalisierung«, »Keynesianische Konzepte (Flassbeck u. a.) zur aktuellen Krisenbekämpfung«, »Mit Karl Marx über Kinderarmut, Kinderarbeit und Kinderrechte«, »Karl Marx und Kritische Medizin/ Gesundheitswissenschaften«.
Mit Beiträgen von Jürgen Bennies, Michael Hoffmann, Michael Klundt, Hagen Kühn, Wolfgang Maiers, Katrin Reimer-Gordinskaya, Renatus Schenkel und Nicola Wolf-Kühn.

Die Lieder der Matrosen

Die Lieder der Matrosen

Dolores Kummer

Über die Weltmeere

Als früher die Großsegler über die Weltmeere pflügten, hatten es Matrosen nicht leicht. Zur Unterstützung ihrer schweren Arbeit und um den Teamgeist zu stärken, sangen sie zusammen Lieder, Shantys genannt. Heute singen Shantychöre zu unserem Vergnügen: Seit fünfzig Jahren „De Klaashans“ aus Warnemünde, seit dreißig Jahren „Luv und Lee“ aus Rostock. Beide sind sehr erfolgreich und fehlen bei keinem Fest. In den Liedern geht es um Heimweh, das Meer und den Schmerz, aber auch um Rum und die Frauen. Neben Shantys trägt man auch Volkslieder vor. Wenn sie „Wo die Ostseewellen trecken“ anstimmen, hat so mancher Tränen in den Augen.


*****

Textquelle:

Kummer, Dolores: Rostock - die 99 besonderen Seiten der Stadt, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2016.

Bildquelle:

Dolores Kummer.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Die Ostseezeitung
von Dolores Kummer
MEHR
Rostocks Wappentier
von Dolores Kummer
MEHR
Rügen Fisch AG
von Sandra Pixberg
MEHR