Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Gabriel Machemer
Die Heimkehr der Hütchenspieler
Ein Kolportageroman

Der Student G. hat sich auf einem alten Fabrik­gelände in einer verfallenen Villa eingenistet. Dort muss er sich nicht nur mit der einsturzgefährdeten Decke, sondern auch mit dem Pächter herumschlagen. Doch G. weiß: Um seinen Lebenstraum zu erfüllen, muss er verharren und die widrigen Umstände aushalten. Nur so kann er ein Kulturzentrum errichten und seine eigene Diskothek eröffnen. Mit Witz und Ironie nimmt Gabriel Machemer in seinem neuen Roman menschliche Schwächen ins Auge. Sein Blick gilt den Kleinigkeiten, dem Unbeständigen, Ungewissen, in das er seine Charaktere schickt.

Rügener Häfen

Rügener Häfen

Sandra Pixberg

Häfen rund um Rügen

Ob für Boote mit Außenborder oder für Sportboote mit wenig Tiefgang – die Zahl der Miniaturhäfen auf Rügen nimmt von Jahr zu Jahr zu. Während in Lohme, Sassnitz, Schaprode und anderen Stellen die Häfen zu Marinas oder Yachthäfen ausgebaut wurden, entstehen an anderen Orten neue kleine. Der Naturhafen Gustow, auf der Halbinsel Drigge gelegen, feiert sogar jährlich ein Hafenfest. Im Naturhafen Puddemin schlafen Segler inmitten herrlicher Schilflandschaft. Ganz zu schweigen von den verträumten Bootsanlegern in Dumsevitz südlich von Garz oder in Lieschow in der Westrügener Gemeinde Ummanz.

Information

Hafenkarte mit rund 50 Standorten

https://www.ruegencenter.de/entdecke/rueg-hafenkarte.htm


*****

Textquelle:

Pixberg, Sandra: Rügen - 99 Besonderheiten der Insel, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.

Bildquelle:

Sandra Pixberg

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Alter Hafen Wismar
von Gerhard Klein
MEHR
Bakenberg Middelhagen
von Sandra Pixberg
MEHR
Die Rostocker Südstadt
von Dörte Suhling
MEHR
Das Fischerdorf Vitt
von Andreas Michael Werner
MEHR