Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Frank Kreisler

Gespensterbowling auf dem Galgenberg
Eine Gruselgeschichte
Mit Illustrationen von Ralf Alex Fichtner

Hannah und Samuel brechen zu einem neuen Abenteuer auf. Diesmal begegnen sie auf dem alten Friedhof einer wilden Räuberbande und zwei echten Gespensterkindern, deren Gedanken eine unerhörte Kraft besitzen: Scheinbar aus dem Nichts tauchen wütende Kraken, feige Piraten und schwebende Segelschiffe auf. Auch die Computerspiele funktionieren nicht mehr wie gewohnt, wenn die kleinen Geister Rosalinde und Baldur ihre Finger und magischen Kräfte im Spiel haben …

Ein großer Spukspaß für mutige Geister- und Gespensterjäger ab 10 Jahren!

Park der Sinne

Park der Sinne

Sandra Pixberg

Hortensien, Trompetenbäume und wintergrüne Eichen

Obwohl er sich direkt in der Touristenhochburg befindet, geht es im Park der Sinne am Schmachter See gemächlich zu. Die Wege, Terrassen und Bänke wurden inmitten von Bäumen, Sträuchern, Hecken und Blumen 2003 als Außenstandort der Internationalen Gartenausstellung (IGA) angelegt. Hortensien, Trompetenbäume und wintergrüne Eichen sind in dem Uferpark unter anderem angepflanzt worden. Sein Name verweist insbesondere auf die sieben verschiedenen Spiel- bzw. Sinnesstationen. Für Kinder ist der Wasserspielplatz und der 27 Meter lange Steg in den Schmachter See eine willkommene Abwechslung zum Strand.


*****

Textquelle:

Pixberg, Sandra: Rügen - 99 Besonderheiten der Insel, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.

Bildquelle:

Sandra Pixberg.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Brunnenaue Stralsund
von Sandra Pixberg
MEHR
Fischerdorf Wieck
von Gerhard Klein
MEHR
Ivenacker Eichen
von Anette Huber-Kemmesies
MEHR
Bakenberg Middelhagen
von Sandra Pixberg
MEHR

Park der Sinne


18609 Binz

Detailansicht / Route planen

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen