Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Mario Schneider
Tourist
Bild-Text-Band
Man könnte annehmen, das Thema »Tourist« brächte hauptsächlich Skurriles hervor, doch sind es vielmehr intime Begegnungen zwischen Fotograf und Objekt. Reisen verändern den Menschen. Diesen Wandel hat Mario Schneider, der sich wie auch in seinen Dokumentarfilmen am Menschen und dessen Wesen interessiert, in seinen eindrucksvollen Fotografien festgehalten.
Wir alle versuchen, den Touristen aus dem Weg zu gehen, und verwandeln uns doch regelmäßig selbst in sie. Gerade in diesen Zeiten, wo uns jede Flugreise ein schlechtes Gewissen beschert, wo Ozeanriesen Millionen von Besuchern über die Venedigs dieser Erde ausschütten, versucht Schneider den Menschen hinter dem Touristen zu entdecken – und tatsächlich, es gibt ihn auch dort – im Urlaub. Voller Freude, Liebe und Einsamkeit.
Mit Texten von Meike Wetzel, Jule Reckow und Mario Schneider.

Wittower Fisch

Wittower Fisch

Sandra Pixberg

Der räuchernde Fischer

Ein Wittow-Urlaub ohne Fischbrötchen? Unvorstellbar. In jedem Ort der Halbinsel qualmt mindestens ein Räucherofen. Der schwarz-glänzende Ruß im Inneren zeigt, dass er nicht nur ab und zu mal angeheizt wird. Jedoch machen es Fangmethoden und damit die Fangquote unmöglich, nur heimische Fische zu räuchern. Denn welcher Gastronom will über Wochen nur Flunder-Brötchen anbieten? Also gibt es Wittower Rotbarsch aus dem Nordwestatlantik, Wittower Alaskaseelachs und Wittower Pangasius aus dem Nordostpazifik. Wenn ein Schild verkündet „Hier räuchert der Fischer selbst“, sollte man denken: Glück gehabt mit der Umschulung.



*****

Textquelle:

Pixberg, Sandra: Rügen - 99 Besonderheiten der Insel, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.

Bildquelle:

Sandra Pixberg.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Himmel und Erde
von Anette Huber-Kemmesies
MEHR