Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot

Christoph Werner
Um ewig einst zu leben

Roman

Um 1815 zwei Männer, beide Maler - der eine in London, der andere in Dresden; der eine weltoffen, der andere düster melancholisch. Es sind J. M. William Turner und Caspar David Friedrich. Der Roman spielt mit der Verbindung beider.

Auch als E-Book erhältlich 

Rosner, Ute

Rosner, Ute

Ute Rosner studierte an der Universität Bayreuth Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft und Germanistik. Sie arbeitete etliche Jahre am Bibliographischen Institut in Leipzig und wirkte mit an der Erstellung der allgemeinen Lexika von A bis Z der Marken Brockhaus und Meyers. Zurzeit ist sie als freie Redakteurin und Lektorin tätig.

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen