Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot

Ewald König
Die DDR und der Rest der Welt
Außenbeziehungen zur Wendezeit. Notizen eines Wiener Korrespondenten
Sachbuch

Lavieren zwischen Ost und West

Bis zuletzt ringt die DDR um ihre Stellung auf der Weltbühne und betreibt ihre eigene Außenpolitik. Zur Wendezeit geraten die auswärtigen Angelegenheiten ziemlich durcheinander. Drei Jahrzehnte nach Mauerfall und Wiedervereinigung erzählt der damals in der DDR und der Bundesrepublik akkreditierte österreichische Journalist Ewald König über seine Erfahrungen und Begegnungen in Ost und West. Zudem lässt er Zeitzeugen aus Ostdeutschland, Westdeutschland und aus Drittländern ihre persönlichen Erlebnisse schildern – als Akteure großer Politik und einfach als Menschen.

Rügener Häfen

Rügener Häfen

Sandra Pixberg

Häfen rund um Rügen

Ob für Boote mit Außenborder oder für Sportboote mit wenig Tiefgang – die Zahl der Miniaturhäfen auf Rügen nimmt von Jahr zu Jahr zu. Während in Lohme, Sassnitz, Schaprode und anderen Stellen die Häfen zu Marinas oder Yachthäfen ausgebaut wurden, entstehen an anderen Orten neue kleine. Der Naturhafen Gustow, auf der Halbinsel Drigge gelegen, feiert sogar jährlich ein Hafenfest. Im Naturhafen Puddemin schlafen Segler inmitten herrlicher Schilflandschaft. Ganz zu schweigen von den verträumten Bootsanlegern in Dumsevitz südlich von Garz oder in Lieschow in der Westrügener Gemeinde Ummanz.

Information

Hafenkarte mit rund 50 Standorten

https://www.ruegencenter.de/entdecke/rueg-hafenkarte.htm


*****

Textquelle:

Pixberg, Sandra: Rügen - 99 Besonderheiten der Insel, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.

Bildquelle:

Sandra Pixberg

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Waldseilpark Rügen
von Sandra Pixberg
MEHR
Megalithe auf Rügen
von Sandra Pixberg
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen