Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot

Kurt Wünsch

Wie ich Mitglied des Vereins zur Förderung der Vernunft wurde
Erzählungen

Geschichten und Bilder – natürlich hat Kurt Wünsch nicht selbst zum Pinsel gegriffen, sondern zwanzig hallesche Maler gebeten, eine Geschichte von ihm zu illustrieren. So entstand ganz nebenbei ein, natürlich vollkommen unvollständiges, Lexikon der halleschen bildenden Künstler. Von Wünschs erster Geschichte, 1958 in der Zeitung »Der Neue Weg« gedruckt, bis zu den Texten der unmittelbaren Gegenwart sammelt dieses Buch amüsante, skurrile und manchmal auch ein wenig surreale Geschichten, die sich genauso, also jedenfalls würde das ihr Verfasser stets behaupten, zugetragen haben.

Bakenberg Middelhagen

Bakenberg Middelhagen

Sandra Pixberg

Wasserblick auf zwei Seiten

Zwar erheben sich die Zicker Berge nur 67 Meter hoch, doch die Krängung (aus dem seemännischen: Schräglage) ist gewaltig. Dicht aneinandergedrängt stehen die Hügel und bei Auf- und Abstieg über die Magerwiesenlandschaft fühlt es sich ein bisschen an wie im Hochgebirge. Überraschend ist dann der Blick von der Kuppe, der reicht, beispielsweise zwischen Groß Zicker und Gager, über die Hagensche Wiek auf der einen und den Zickersee auf der anderen Seite. Einige kleine Pfade sind gut beschildert, wie der küstennahe Rundweg von Gager über das Nonnenloch zum Zickerschen Höft.


Adresse

18556 Dranske


*****

Textquelle:

Pixberg, Sandra: Rügen - 99 Besonderheiten der Insel, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.

Bildquelle:

Sandra Pixberg.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Stettiner Haff
von Dörte Suhling
MEHR
Die Rostocker Südstadt
von Dörte Suhling
MEHR
Gerberbruch in Rostock
von Dörte Suhling
MEHR

Bakenberg Middelhagen


18556 Dranske

Detailansicht / Route planen

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen