Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot

Sesenheimer Liebeslyrik

Florian Russi

Während seines Studiums in Straßburg lernte Johann Wolfgang von Goethe die Sesenheimer Pfarrerstochter Friederike Brion kennen. Die beiden verliebten sich ineinander und Goethe wurde durch Friederike zu wundervollen Gedichten angeregt.

Einige von ihnen (Heideröslein, Mailied, Willkommen und Abschied u. a.) zählen zu seinen besten und beliebtesten überhaupt. In diesem Heft sind sie vorgestellt und mit Bildern und Erläuterungen angereichert.

AUTORENBEITRAEGE

Beiträge von Pixberg, Sandra

St. Nikolai-Kirche Stralsund
St. Nikolai-Kirche Stralsund
von Sandra Pixberg
Die Schatzkammer der Hansestadt
MEHR
Stralsund Museum
Stralsund Museum
von Sandra Pixberg
Stralsund Museum
MEHR
Ernst-Moritz-Arndt-Turm
Ernst-Moritz-Arndt-Turm
von Sandra Pixberg
Ein Denkmal mit grandioser Sicht
MEHR
Großsteingräber bei Lancken-Granitz
Großsteingräber bei Lancken-Granitz
von Sandra Pixberg
Von Riesen, Zyklopen und Hünen
MEHR
Der Kreidebruch
Der Kreidebruch
von Sandra Pixberg
Ein Baggersee auf Rügen
MEHR
Schafhof Drigge
Schafhof Drigge
von Sandra Pixberg
Aus der Stadt auf die Schafweide
MEHR
LebensGut Frankenthal e.V.
LebensGut Frankenthal e.V.
von Sandra Pixberg
Ein Lebensgut für ein gutes Leben
MEHR
"Grüner Markt" auf Rügen
von Sandra Pixberg
Räucherfisch und essbare Blüten
MEHR
Insel Ummanz
Insel Ummanz
von Sandra Pixberg
Landluft auf Ummanz schnuppern
MEHR
Insel Rügen
Insel Rügen
von Sandra Pixberg
Die Insel – ein unvollendetes Projekt
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen