Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Das Kräuterweib vom Hexenberg, Band 3

Bedeutung und Anwendung von Heil- und Gewürzpflanzen

Viola Odorata

Dieser kleine Begleiter für Küche und Kräutergarten bietet Ihnen allerlei wissenwertes über manch unbeachtetes Pflänzchen am Wegesrand, dazu einige Anwendungsbeispiele und Rezeptetipps.

Die Hohe Düne bei Prerow

Die Hohe Düne bei Prerow

Gunnar Müller

Für den, der den langen weißen Strand zwischen Prerow und Zingst entlang geht, lohnt es sich, einen kleinen Abstecher nach rechts, d. h. in Richtung Süden zu machen. Dort kann er die Hohe Düne „besteigen", die mit 13 Metern Höhe die größte Erhebung im weiten Umland bildet. Die kleine Mühe lohnt sich. Auf der Düne befindet sich ein hölzerner Aussichtsturm. Von ihm aus kann man den Blick aufs Meer, den Prerowstrom und Boddenlandschaft genießen.

*****

Fotos: Rita Dadder

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Galenbecker See
von Tiffany Tabbert
MEHR
Kreidefelsen auf Rügen
von Dörte Suhling
MEHR
Hiddensee
von Gerhard Klein
MEHR
Der Darß
von Florian Russi
MEHR

Die Hohe Düne bei Prerow


Detailansicht / Route planen