Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Karlheinz Fingerhut 
Kennst du Franz Kafka?

Was für ein komischer Kauz muss dieser Kafka wohl gewesen sein, dass kaum ein Lehrer so recht weiß, wie ihn vermitteln. Dabei ließen sich Kafkas Texte mit Träumen vergleichen, und die kennt doch jeder.
Karlheinz Fingerhut ermöglicht in diesem Buch einen leichteren Zugang zum Menschen Kafka und zu seinen teils verwirrenden Werken.

Seehotel Großherzog von Mecklenburg

Seehotel Großherzog von Mecklenburg

Andreas Michael Werner

Komfortables Hotel an der Ostseeküste

Terrasse am Seminarraum
Terrasse am Seminarraum

Mitten im Erholungsort Ostseebad Boltenhagen befindet sich das Seehotel "Großherzog von Mecklenburg". Eröffnet wurde das Hotel mit 150 Zimmern im Jahre 1995.Angekommen im Hotel können Sie bis zum Haupteingang vorfahren, ausladen und in Ruhe einchecken. Nur wenige hundert Meter vom Hotel entfernt, befinden sich ausreichend Parkmöglichkeiten. Eine Zugangskarte zu den Parkplätzen erhalten Sie beim Einchecken im Hotel. Alle Zimmer sind modern und stilvoll eingerichtet und verfügen über kostenloses Internet, Fernsehen und Telefon. Das Hotel besitzt acht Tagungsräume, der größte Raum besitzt eine Kapazität für bis zu 200 Personen.

Ruheraum mit großer Fensterfront
Ruheraum mit großer Fensterfront

Der Spa-Bereich befindet sich im Dachgeschoss des Hotels und beherbergt einen großen Pool sowie einen Ruheraum mit großer Fensterfront. Von hier haben Sie einen fantastischen Blick auf die Ostsee.

Jeden Morgen gibt es ein reichhaltiges Frühstücksbuffet. Getränke können Sie beim Servicepersonal ordern. Hervorzuheben ist, dass sich das Personal Ihre Wünsche merkt und diese an den darauffolgenden Tagen routiniert umsetzt, weshalb sich für den Gast schnell ein Gefühl der Verbundenheit einstellt.

Strand von Boltenhagen
Strand von Boltenhagen

Die Umgebung vom Hotel lädt zu langen und erholsamen Spaziergängen an der Strandpromenade ein, denn das Hotel ist nur durch diese vom feinsandigen Ostseestrand getrennt. Der gesamte Ort Boltenhagen wurde barrierefrei gestaltet und ist sehr gut zu Fuß zu erkunden. Für alle, die gern eine kleine Rundfahrt machen möchten, gibt es eine kleine Bimmelbahn, welche auch unmittelbar vor dem Hotel abfährt. Möchten Sie die Umgebung mit dem Fahrrad erkunden, stehen Ihnen vor dem Hotel ausreichend Räder zur Verfügung.

Fahrräder amPool im DachgeschossBimmelbahn in BoltenhagenBoltenhagenEingangsbereich

Am Abend genießen Sie die regionalen Köstlichkeiten im Restaurant des Hauses. Anschließend können Sie in die Kellerbar des Seehotels „Großherzog von Mecklenburg“, welche jeden Freitag (Ende September bis Ende März) öffnet.

Diese Bar wird auch gern von den Bewohnern Boltenhagens besucht, welche dazu beitragen eine authentische und lockere Atmosphäre zu schaffen. Unterstrichen wird das Angebot mit Live-Musik diverser Künstler der Region.

Telefon: 038825 500

*****

Fotos von Andreas Werner

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Hotel Trebetal
von Andreas Michael Werner
MEHR
Burwitz Legendär
von Florian Russi
MEHR
Seekiste zur Krim
von Dolores Kummer
MEHR
Fischkiste in Prerow
von Florian Russi
MEHR

Seehotel Großherzog von Mecklenburg

Ostseeallee 1
23946 Ostseebad Boltenhagen

Detailansicht / Route planen