Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Mario Schneider
Tourist
Bild-Text-Band
Man könnte annehmen, das Thema »Tourist« brächte hauptsächlich Skurriles hervor, doch sind es vielmehr intime Begegnungen zwischen Fotograf und Objekt. Reisen verändern den Menschen. Diesen Wandel hat Mario Schneider, der sich wie auch in seinen Dokumentarfilmen am Menschen und dessen Wesen interessiert, in seinen eindrucksvollen Fotografien festgehalten.
Wir alle versuchen, den Touristen aus dem Weg zu gehen, und verwandeln uns doch regelmäßig selbst in sie. Gerade in diesen Zeiten, wo uns jede Flugreise ein schlechtes Gewissen beschert, wo Ozeanriesen Millionen von Besuchern über die Venedigs dieser Erde ausschütten, versucht Schneider den Menschen hinter dem Touristen zu entdecken – und tatsächlich, es gibt ihn auch dort – im Urlaub. Voller Freude, Liebe und Einsamkeit.
Mit Texten von Meike Wetzel, Jule Reckow und Mario Schneider.

Bärlauch auf Rügen

Bärlauch auf Rügen

Das Souvenir der Fürstin Luise

Der geborene Rügener Fürst Wilhelm Malte I. und Gattin Luise bereisten leidenschaftlich gern andere deutsche Fürstentümer, doch weilten sie auch in England, Schottland, Holland, Italien und Frankreich. Von einer ihrer Reisen aus Südeuropa brachte Luise einige Pflänzchen des Lauches Allium ursinum mit, der im Schlossgarten gepflanzt, schnell seinen Feldzug durch Putbus aufnahm. Heute bedeckt der Bärlauch fußballfeld­große Teile des Putbusser Landschaftsparks. Bevor er im Mai blüht, sind die scharf schmeckenden Blätter im Salat oder als Pesto eine Köstlichkeit.


Eigenbedarf nach Anmeldung:

Stadtverwaltung Putbus

Tel.: 038301 / 6430


*****

Textquelle:

Pixberg, Sandra: Rügen - 99 Besonderheiten der Insel, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.

Bildquelle:

Vorschaubild: Bärlauch (Allium ursinum), 2004, Urheber: Lisa Carter via Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Rügener Baumbestand
von Sandra Pixberg
MEHR
Reet oder Riet
von Sandra Pixberg
MEHR