Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot

Birgit Neumann-Becker/Hans-Joachim Döring (Hg.)
Für Respekt und Anerkennung
Die mosambikanischen Vertragsarbeiter und das schwierige Erbe aus der DDR
Sachbuch
Studienreihe der Beauftragten des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Bd. 9

Br., 148 × 210 mm, 304 S.+ 16 S. Tafelteil, s/w- und Farbabb.
ISBN 978-3-96311-314-7

Erschienen: März 2020

Die Suppenmacher

Die Suppenmacher

Sandra Pixberg

Der beste Suppentopf der Stadt

Mancher Urlauber hat das Touristenleben satt und fragt sich: Wo trifft man sich hier so? Wenn diese Frage in den Mittagsstunden auftaucht, dann ist es Zeit, die Suppenmacher unweit des Meeresmuseums aufzusuchen. Hier sind die Stralsunder versammelt und essen spanischen Bohnentopf mit Chorizo-Wurst, vegane Süßkartoffel-Porree-Suppe oder asiatische Tom Kha Gai. Prämiert wurden die Suppenmacher 2015 vom Feinschmecker-Magazin für ihre leckeren Töpfchen ohne Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker. Doch da wussten die Stralsunder längst, wo man die beste Suppen der Stadt bekommt.

Weitere Informationen:

Die Suppenmacher

Böttcherstraße 36

18439 Stralsund

Tel.: 03831 469891

Internetauftritt: http://diesuppenmacher.de/


Öffnungszeiten

Mo - Fr 11:00 - 15:00 Uhr
Sa / Sogeschlossen

*****

Textquelle:

Pixberg, Sandra: Stralsund: Die 99 besonderen Seiten der Stadt, Reiseführer, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2019.

Bildquelle:

Ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Burwitz Legendär
von Florian Russi
MEHR
Blockhütte Nr. 1
von Florian Russi
MEHR
Restaurant Speicher 8
von Sandra Pixberg
MEHR

Die Suppenmacher

Böttcherstraße 36
18439 Stralsund

Detailansicht / Route planen

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen