Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot

Conrad Schumann

Halle
Momente
Mit Texten von Katrin Rux
Bildband

Halle ist eine Perle, ein Rohdiamant, ein schimmernder Achat – unter den gern einmal verkannten Städten eine der schönsten. Die Saalemetropole ist voller Kultur und Geschichte, und der beständige Wandel, in dem sie sich momentan befindet, zeigt sie zugleich von Licht und Leben erfüllt. Wuchtig und gleichsam filigran sind die Halle-Bilder Conrad Schumanns wie auch die begleitenden »Text-Momente« von Katrin Rux – und sie geben Einblicke in die Stadt Händels und Franckes, die keinen unberührt lassen.

Koserower Salzhütte

Koserower Salzhütte

Ralph Kähne
Marina Kähne

Hering auch im Winter

Wer Fisch liebt, sollte ihn unbedingt einmal in historischer Umgebung essen. Im Fischrestaurant „Koserower Salzhütte“ wird noch traditionell gekocht und ausschließlich mit Buchenholz geräuchert. Die Koserower Salzhütten dienten früher als Heringspackhütten. In ihnen wurde in der Heringssaison der Fang gesalzen, um ihn haltbar zu machen. Damit sicherte man die Versorgung der im Winter hungernden Inselbevölkerung. Außerdem dienten die Hütten als Lager für volle Heringsfässer und Salz. Die meisten Hütten wurden Ende des 19. Jahrhunderts errichtet. Sie stehen inzwischen unter Denkmalschutz.

Weitere Informationen:

Koserower Salzhütte

Am Strande 5

17459 Koserow

Tel.: 038375 / 20680

https://www.koserower-salzhuette.de/

*****
Textquelle:

Kähne, Marina und Ralph: Usedom: 99 Besonderheiten der Insel, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2019.

Bildquelle:

Fotografien: Kähne, Marina und Ralph; entnommen ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Restaurant Speicher 8
von Sandra Pixberg
MEHR
Hotel Gutshof Insel Usedom
von Ralph Kähne, Marina Kähne
MEHR

Koserower Salzhütte

Am Strande 6
17459 Koserow

Detailansicht / Route planen

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen