Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot

+++NEU+++

Quatsch Didel Datsch

Kinderreime

von Norbert Neugebauer (Autor), Werner Kiepfer (Autor), Petra Lefin (Illustrator)

Kinder wollen unterhalten sein. Sie lieben Geschichten und Spaß, Rhythmus und Reim.
Das Spiel mit den Worten, die einen ähnlichen Klang aufweisen, fasziniert sie. Der Gleichklang und Rhythmus von Versen lassen sie die (Mutter-)Sprache spielerisch erfassen. Dadurch lassen sie sich schnell auswendig lernen, immer wieder nachsprechen und fördern so das Sprachvermögen. - Mit den liebevollen Zeichnungen von Petra Lefin bietet das Heft Unterhaltung für die ganze Familie.

Apfelkuchen, sehr fein

Zutaten:

 1 Pfund Äpfel 
 125 g Butter 
 125 g Zucker 
 200 g Weizenmehl 
 3 Eier 
 3 EL Milch, reichlich 
 1/2 Fläschen Backöl Zitrone
 1/2 Päckchen Backpulver

Zum Überstäuben: etwas Zucker

oder zum Bestreichen: 125 g Akrikosenmarmelade, 1 EL Wasser, 1 Blatt weiße Gelatine

Zubereitung:

Die Butter rührt man zu Sahne, fügt Zucker, Eigelb und Gewürz hinzu, rührt schaumig und gibt danach das mit dem Backpulver gemischte und gesiebte Mehl abwechselnd mit der Milch unter die Masse. Dann hebt man vorsichtig den steifen Eischnee unter, füllt den Teig in eine gefettete Springform und belegt ihn kranzförmig mit den geschälten und geschnittenen Äpfeln. Der Kuchen wird ungefähr 45-60 Minuten bei guter Mittelhitze gebacken. Nach dem Backen bestreut man den Kuchen mit feinem Zucker oder bestreicht ihn mit Marmelade, die man mit dem Wasser aufgekocht und mit der Gelatine verrührt hat, bis diese aufgelöst ist.

----
angerichtet von Renate Holznagel

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen