Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot

Die verlassene Schule bei Tschernobyl - Lost Place

Nic

Am 26. April 1986 kam es im Atomkraftwerk Tschernobyl zu einer der schlimmsten Nuklearkatastrophen. Die freigesetzte Radioaktivität entsprach dem zehnfachen der Atom-Bombe von Hiroshima 1945. Erst drei Tage später wurde die 3 km entfernte Stadt Prypjat evakuiert und alle Bürger mussten ab 14 Uhr "vorübergehend" ihren Wohnort verlassen. Seither ist die Mittelschule der Stadt verwaist.

30 Jahre Leerstand hinterlassen Ihre Spuren. Doch genau die machen den Ort sehenswert. Der Großteil der Mittelschule ist in einem unberührten Verfallszustand. Die Wände verlieren ihre Farbe, die alten Schulbücher erinnern an den einstigen Schulalltag. Das Heft zeigt Klassenräumen, Flure, die Turnhalle und die große Schulaula.

Das Heft bietet in der Mitte ein doppelseitiges Poster.

ISBN: 978-3-86397-121-2

Preis: 3,00 €

Apfelkuchen, sehr fein

Zutaten:

 1 Pfund Äpfel 
 125 g Butter 
 125 g Zucker 
 200 g Weizenmehl 
 3 Eier 
 3 EL Milch, reichlich 
 1/2 Fläschen Backöl Zitrone
 1/2 Päckchen Backpulver

Zum Überstäuben: etwas Zucker

oder zum Bestreichen: 125 g Akrikosenmarmelade, 1 EL Wasser, 1 Blatt weiße Gelatine

Zubereitung:

Die Butter rührt man zu Sahne, fügt Zucker, Eigelb und Gewürz hinzu, rührt schaumig und gibt danach das mit dem Backpulver gemischte und gesiebte Mehl abwechselnd mit der Milch unter die Masse. Dann hebt man vorsichtig den steifen Eischnee unter, füllt den Teig in eine gefettete Springform und belegt ihn kranzförmig mit den geschälten und geschnittenen Äpfeln. Der Kuchen wird ungefähr 45-60 Minuten bei guter Mittelhitze gebacken. Nach dem Backen bestreut man den Kuchen mit feinem Zucker oder bestreicht ihn mit Marmelade, die man mit dem Wasser aufgekocht und mit der Gelatine verrührt hat, bis diese aufgelöst ist.

----
angerichtet von Renate Holznagel

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen