Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Winckelmann im Kreise der Gelehrten

Klaus-Werner Haupt

Das Gemälde "Winckelmann im Kreise der Gelehrten in der Nöthnitzer Bibliothek" von Theobald Reinhold Anton Freiherr von Oer steht im Mittelpunkt dieser Abhandlung über Winckelmann. Es dient dem Autor als Vorlage für eine kurze szenische Darstellung, in der die Geisteshaltungen und die Kontroversen der zwölf Gelehrten sichtbar werden.
Insgesamt besteht das Heft aus drei Teilen. Einem Kurzabiss zum Maler von Ohr, dessen Bild im Mittelpunkt steht, dann der szenischen Abhandlung, die das Bild zum Leben erweckt. Anschließend wird in einem wissenschaftlichen Abriss Winckelmann als Wegbereiter der Weimarer Klassik abgehandelt.

Rippenbraten

Zutaten:

 2 kg  Schmorrippe vom Schwein 
 250 g Backpflaumen 
 50 g Schmalz
 3 - 4 Äpfel 
 1 EL Zucker 
 1/2 l Fleischbrühe 
 1 EL Mehl 
           Salz und Pfeffer                

Zubreitung:

Backpflaumen am Vortag einweichen, Rippenstück waschen, trocken tupfen, Tasche in Bratenstück schneiden und mit Apfelstücken und entsteinten Backpflaumen füllen, mit Salz und Pfeffer bestreuen. Das Fleisch im heißen Schmalz anbraten, dann etwas Brühe zugießen. Den Schmortopf in den Backofen schieben und den Braten schmoren. Den fertigen Braten warm stellen. Mit dem Bratensaft und der restlichen Brühe, sowie dem Mehl eine Soße kochen. Alles abschmecken.

----
angerichtet von Renate Holznagel