Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Arno Pielenz
Kennst du Heinrich von Kleist?

"... mein Leben, das allerqualvollste, das ein Mensch je geführt hat." So schrieb Heinrich von Kleist an eine seinem Herzen nahe stehende Verwandte wenige Stunden, bevor er sich mit seiner Todesgefährtin am Wannsee erschoss.

Eingelegte Bratheringe

Wer nicht alle Bratheringe geschafft hat, kann daraus eingelegte Heringe zubereiten.
Man bereitet dazu einen Sud aus Wasser, Essig, Zwiebeln, Gewürzkörnern und Lorbeerblatt, kocht diesen auf und füllt ihn (erkaltet) über die Bratheringe. Bratenfett mit in den Fond gießen, das erhöht den Geschmack. Nach 2-3 Tagen kann man diese dann mit Bratkartoffeln servieren

Gesundheitstipp:
Das Fett nach dem Erkalten wieder abnehmen.

*****

angerichtet von Renate Holznagel

Weitere Beiträge dieser Rubrik