Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Luther im Himmel

Das jünste Gericht

Christoph Werner

Der große Reformator steht vor dem jüngsten Gericht; er ist angeklagt, auf Erden wahrhaft unchristlich gehandelt zu haben, da er Hexen, Juden und andere Gegner zu ersäufen oder zu pfählen empfahl. Nun muss er sich vor Gott rechtfertigen, warum er gegen das biblische Gebot der Nächstenliebe verstoßen habe.

Falscher Hase

Zutaten:

 500 g gemischtes Hackfleisch 
 2 Brötchen 
 1 Milch
 3 Eier 
 2 Zwiebeln 
 1 TL Majoran 
 2 Wacholderbeeren 
  Salz, Pfeffer, Paprola edelsüß

Zubereitung:

Den Backofen vorheizen. Die Brötchen in Milch und Wasser einweichen. Das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer, Paprika und Majoran in eine Schüssel geben. Die Zwiebel schälen, fein würfeln, die Wacholderbeeren zerdrücken und beides mit den Eiern zum Hack geben. Die Brötchen ausdrücken, zerpflücken und mit den Gewürzen zum Hack geben - gut vermischen. Die Fleischmasse in eine gefettete Kastenform füllen und glatt streichen. Die Form in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene stellen und bei 200 Grad ca. 50 Minuten backen.


----
angerichtet von Renate Holznagel

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Wittower Fisch
von Sandra Pixberg
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen