Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Der Bronstein-Defekt

und andere Geschichten 

Christoph Werner

"Ich stellte bald an mir selbst die Verführung durch Zählen und Auswerten fest und empfand die Wonne, Gesetzmäßigkeiten bei gewissen Massenerscheinungen festzustellen. Nichts war vor mir sicher. Als erstes machte ich mich über die Friedhöfe her..."

Rumtopf

Auf 1 kg Früchte rechnet man etwa ½ kg Zucker und 0,7 1 Rum.

Die Früchte werden in der Reihenfolge ihrer Reife in einen Steintopf geschichtet. Die erste Lage wird mit Zucker bestreut, sodass die Früchte nicht ganz zu sehen sind, dann mit soviel Rum aufgießen, dass sie bedeckt sind. Nach jeder neuen Fruchtsorte wieder mit Rum nachgießen. Begonnen wird mit Erdbeeren, dann kommen Johannisbeeren, Himbeeren, Kirschen, Pflaumen, geschälte Pfirsiche und Birnen hinzu. Topf immer zubinden und an einen kühlen Ort stellen.

----
angerichtet von Renate Holznagel

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Mecklenburger Käsesuppe
von Andreas Michael Werner
MEHR