Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese

Rüdiger Fikentscher (Hg.)
Tausch- und Geldkulturen in Europa
Sachbuch
mdv aktuell, Bd. 15

Die Autorinnen und Autoren geben Antworten auf Fragen, die nach dem Umgang mit Geld und seinen verschiedenen Erscheinungsformen immer wieder neu auftauchen. Die Beiträge des Buches spannen dabei den Bogen von den Tauschsystemen in vorchristlicher Zeit bis zu den Bitcoins der Gegenwart. Ein frühneuzeitliches Kerbholz wird ebenso behandelt wie Goethes Finanzierung seiner Italienreise. Kopfschütteln erzeugt noch heute die erste bekannte Spekulationsblase, der »Tulpenwahn« in den Niederlanden.

Unser Leseangebot
Gasthof Grahler Fähre

Gasthof Grahler Fähre

Sandra Pixberg

Fisch essen bei Frau Dursteler

Vor einem wunderbaren Blick über den Strelasund, den rauschenden Blättern der Bäume, einem ausgedienten Ruderboot wehen rot-weiß-karierte Tischdecken. In der Küche brät, kocht und schmort die Inhaberin Frau Dursteler den Dorsch, Hecht und Barsch selbst. Je nachdem, was die Fischer aus der Umgebung ihr anbieten. Komplettiert wird die Karte durch Brathering, Heringssalat und Sauerfleisch. Auch der Schankraum des Gasthofs ist traditionell norddeutsch mit Kachelofen für die kalte Jahreszeit ausgestattet, in der nur am Wochenende geöffnet ist. Die neu gebauten Ferienwohnungen werden ganzjährig vermietet.

Adresse und Kontakt

Grahlerfähre 1

18573 Altefähr

Tel.: 038306 / 75013

www.grahlerfaehre.de



*****

Textquelle:

Pixberg, Sandra: Rügen - 99 Besonderheiten der Insel, Halle: Mitteldeutscher Verlag, 2017.

Bildquelle:

Sandra Pixberg

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Gaststätte Bernsteinhexe
von Ralph Kähne, Marina Kähne
MEHR
Fischkiste in Prerow
von Florian Russi
MEHR
Die Suppenmacher
von Sandra Pixberg
MEHR

Gasthof Grahler Fähre

Grahlerfähre 1
18573 Altefähr

Detailansicht / Route planen

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen