Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot

Wilfried Bütow
Kennst du Heinrich Heine?

Kunstfertig in vielen Genres, geht Heine souverän mit den Spielarten des Komischen um, erweist sich als ein Meister der Ironie und der Satire und weiß geistreich und witzig zu polemisieren.
Doch hatte er nicht nur Freunde. Erfahre mehr vom aufreibenden Leben Heines, wie er aus Deutschland fliehen musste, in Paris die Revolution von 1830 erlebte und den großen Goethe zu piesacken versuchte.


Apfeltaschen

Zutaten:

 250 g Quark 
 250 g Mehl 
 250 g Magarine 
  säuerliche Äpfel 
  Puderzucker

Zubereitung:

Quark, Mehl und Margarine gut verkneten und 24 Stunden kühl stellen. Am nächsten Tag den Teig so dünn wie möglich ausrollen und in Quadrate schneiden. Diese zur Hälfte mit dünnen Apfelscheiben belegen, überschlagen und fest drücken. Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Apfeltaschen darauf verteilen. Bei Mittelhitze gold-gelb backen. Apfeltaschen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

----
angerichtet von Renate Holznagel

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Himmel und Erde
von Anette Huber-Kemmesies
MEHR
Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen