Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Arno Pielenz
Kennst du Heinrich von Kleist?

"... mein Leben, das allerqualvollste, das ein Mensch je geführt hat." So schrieb Heinrich von Kleist an eine seinem Herzen nahe stehende Verwandte wenige Stunden, bevor er sich mit seiner Todesgefährtin am Wannsee erschoss.

Mehlsuppe mit Tomaten

40 g Mehl,
30 g Butter,
gut 2 I Gemüsebrühe,
1 Teelöffel Tomatenmark oder vier Tomaten,
1 Eßlöffel Rahm,
etwas geriebener Käse,
Muskat,
30-40 g geröstete Brotwürfel.

Das Mehl in der Butter leicht rösten, mit der kochenden Gemüsebrühe ablöschen und mit den geschnittenen Tomaten oder dem Püree ungefähr 20 Minuten kochen. Dann die Suppe passieren und mit Rahm, Muskat und Käse nochmals aufkochen. Darüber geröstete Brotwürfel und feingeschnittenen Schnittlauch geben.

*****

angerichtet von Renate Holznagel