Mecklenburg Vorpommern Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
www.meck-pomm-lese.de
Unser Leseangebot

Neu

Flechtwerk
Lebendige Nachbarschaft und Integration

so heißt die erste Ausgabe unserer neuen Zeitschrift

FLECHTWERK - Lebebendige Nachbarschaft und Integration

Die Deutschen sind ofener geworden und haben gleichzeitig mehr Sinn für Heimat, Familie und Nachbarschaft entwickelt. Es müssen neue Wege gesucht werden, um Ausgrenzung und Anonymität zu verhindern.

Hühnerbrühe mit Eierstich

Zutaten:

 1 Suppenhuhn 
  Suppengemüse 
  Salz

Zutaten für den Eierstich:

 2 Eier 
 125 ml Milch 
 

 Salz, Muskatnuss

Zubereitung:

Das Huhn waschen und zerkleinern, in kaltes, gesalzenes Wasser geben und langsam gar kochen und ca. 30 Minuten vor Garende das gesäuberte und geschnittene Suppengemüse mitkochen. Für den Eierstich die Zutaten verquirlen, in ein gefettetes Gefäß füllen und zugedeckt im heißen Wasserbad ca. 30 Minuten stocken lassen. Anschließend die Masse stürzen und in Würfel schneiden. Wenn das Huhn gar ist, das Hühnerfleisch in Stücke schneiden. Die Brühe durch ein Sieb gießen und das Fleisch mit dem Eierstich dazu geben, mit Salz und Muskatnuss abschmecken.

Gesundheitstipp:
Es können Kalorien gespart werden, wenn die Haut mit Unterhautfettgewebe abgelöst und verworfen wird. Als Milch kann auch entfettete Milch verwendet werden.

----
angerichtet von Renate Holznagel

Weitere Beiträge dieser Rubrik