Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot

Heinz Peter Brogiato/Mathias Röschner
Koloniale Spuren in den Archiven der Leibniz-Gemeinschaft
Sachbuch

ET: Mai 2020

Wie gehen wir mit unserer kolonialen Vergangenheit um?

Fachleute aus elf Archiven von Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft widmen sich dem Thema »Kolonialismus« aus ganz unterschiedlichen Perspektiven. Die Beiträge spannen einen weiten Bogen von der frühkolonialen Afrika­forschung über postkoloniale Ideen im Rahmen eines technokratischen Megaprojekts bis zu den antikolonialen Bewegungen der 1960er Jahre in Westdeutschland, städtebaulichen Aktivitäten der DDR-Architektur in den jungen Nationalstaaten und der kritischen Aufarbeitung der Thematik.

Langer Berg Usedom

Langer Berg Usedom

Ralph Kähne
Marina Kähne

Höhentraining am Langen Berg

Wenn man etwas Höhentraining in seine Wanderungen einbauen möchte, kann man das hervorragend ab Bansin. Von hier aus führt ein toller Höhenweg über den höchsten Küstenberg Usedoms Richtung Ückeritz. Der Lange Berg ist zwar nur ganze 54 Meter hoch, aber er hat es in sich. So manch einem, der eben noch über die Bezeichnung Berg geschmunzelt hat, vergeht beim Aufstieg auf dem unebenen Waldboden das Lachen. Ist man erst einmal oben, wird man jedoch mit einer grandiosen Aussicht belohnt. An der Abbruchkante der Steilküste ist allerdings Vorsicht geboten. Jedes Jahr verliert die Insel hier Küste.

*****
Textquelle:

Kähne, Marina und Ralph: Usedom: 99 Besonderheiten der Insel, Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2019.

Bildquelle:

Fotografien: Kähne, Marina und Ralph; entnommen ebd.

Weitere Beiträge dieser Rubrik

Gnitz Rundtour
von Ralph Kähne, Marina Kähne
MEHR
Rundflug über Usedom
von Ralph Kähne, Marina Kähne
MEHR
Spykersche Brücke
von Sandra Pixberg
MEHR

Langer Berg Usedom


17429 Heringsdorf

Detailansicht / Route planen

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen