Meck-Pomm-Lese

Gehe zu Navigation | Seiteninhalt
Meck-Pomm-Lese
Unser Leseangebot

Roland Opitz
Kennst du Fjodor Dostojewski?

Das Leben Dostojewskis glich einer Achterbahnfahrt: stetig pendelnd zwischen Verehrung und Verachtung, zwischen Erfolg, Spielsucht und Geldnot. Mit 28 Jahren wurde er wegen revolutionärer Gedanken des Hochverrats angeklagt und zum Tode verurteilt, landet dann aber im sibirischen Arbeitslager.
Er gilt als Psychologe unter den Schriftstellern, derjenige der hinab schauen kann in die Abgründe der menschlichen Seele. Diese Biografie ist gespickt mit Auszügen aus seinen Meisterwerken sowie mit einigen seiner Briefe, die einen offenherzigen Menschen zeigen.

Suhling, Dörte

Suhling, Dörte

Die gebürtige Leipzigerin studierte in Greifswald und lernte in dieser Zeit die Schönheit von Land und Leuten in Mecklenburg-Vorpommern kennen. Nach der Rückkehr nach Leipzig arbeitete sie knapp 10 Jahre als Redakteurin für Geografie in der Redaktion des Brockhaus-Verlages in Leipzig. Als die Redaktion infolge des Verkaufs der Brockhaus-Rechte an Bertelsmann aufgelöst wurde, wechselte sie als Content-Managerin ins Online-Business. Heute lebt sie dort, wo andere Urlaub machen, im „schönsten deutschen Bundesland" Mecklenburg-Vorpommern. Neben ihrer Tätigkeit im Bereich Presse-und Öffentlichkeit arbeitet sie außerdem als freie Redakteurin und Lektorin.

Beiträge dieses Autors auf www.meck-pomm-lese.de:


Weitere Beiträge auf:

Unsere Website benutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Inhalte stimmen Sie der Verwendung zu. Akzeptieren Weitere Informationen